Allgemeine Geschäftsbedingungen OM™ Software


Allgemeines
1. Wir erbringen unsere Leistungen ausschließlich unter Geltung der nachstehenden Geschäftsbedingungen.
Unsere Angebote und Dienstleistungen im Bereich der Softwareentwicklung und des Softwareverkaufs sowie sonstiger Internet- und Multimedia-Dienstleistungen, auch Marketing, richten sich gewerblich oder selbstständig Tätige, Kommunen bzw. öffentliche Einrichtungen und Verbände oder Vereine, nicht an Privatkunden.

Preise/Zahlung
1. Die in unseren Angeboten angegebenen Preise sind freibleibend. Sie schließen die Versicherung des Transportgutes bis zu einem Wert von 1500,- € ein. Ob die jeweils gültige Mehrwertsteuer enthalten ist oder gesondert berechnet wird, ist aus dem jeweiligen Bestellvorgang ersichtlich. Porto und Versand werden gesondert berechnet und sind bereits in der Bestellung ausgewiesen. Eventuell anfallende Verzollungskosten sind nicht enthalten.
2. Der Kaufpreis ist sofort nach Rechnungseingang, ohne Abzug von Skonto fällig. Der Käufer kann den Kaufpreis durch Überweisung oder im Lastschriftverfahren zahlen. Die erste Lieferung an einen neuen Kunden erfolgt i.d.R. per Nachnahme. Wir behalten uns vor, Demoversionen auf CD-ROM (und ggf. auch andere Software) ausschließlich gegen Vorkasse zu liefern. Demoversionen, die wir per Download anbieten, sind bis auf Weiteres kostenfrei erhältlich.

Vertragsabschluss, Rücktritt
1. Der Vertragsabschluss wird dadurch eingeleitet, dass der Käufer - mittels Mausklick oder durch Betätigen der "Enter"-Taste - die Ware bestellt. Die Bestellung wird als Vormerkung betrachtet. Der Käufer erhält eine Bestätigung des Bestelleingangs und gegebenenfalls nähere Informationen zu Lieferzeit/Lieferbarkeit. Der Vertrag kommt erst dadurch zustande, dass von unserer Seite die Rechnungsstellung oder die Abbuchung erfolgt.


2. Wir sind zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn sich aus den Angaben des Käufers oder dessen nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit uns der nach billigem Ermessen begründete Verdacht ergibt, dass der Käufer seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen werde.


3. Es existiert für Privatkunden bzw. Verbraucher ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen, allerdings darf die von uns erhaltenen Software seitens des Kunden/der Kundin nicht ausgepackt und nicht auf einem Computer installiert worden sein! Wichtig: Artikel müssen in der Originalverpackung, unbenutzt und ohne Gebrauchsspuren an uns zurückgehen. Der Kunde/die Kundin versichert, dass die zurückgesandte, nicht benutzte Software nicht auf einem Rechner bzw. Computer installiert wurde.

Anmerkung zum Fernabsatzgesetz:
Wenn ein Vertrag über Waren und/oder Dienstleistungen ausschließlich über Fernkommunikationsmittel, wie z.B. Mailformulare geschlossen wird, kann ein Verbraucher den Vertrag laut deutschem Gesetzgeber innerhalb von 2 Wochen widerrufen.
Bitte beachten Sie, dass diese Klausel in der Form ausschließlich für Verbraucher gilt! Verbraucher sind natürliche Personen, die ein Geschäft zu rein privatem Zweck abschließen, also nicht zu ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zurechenbar.
Gewerblich oder selbstständig Tätige, also Unternehmer, Firmen, Kaufleute, und auch öffentliche Einrichtungen unterliegen hier den Regelungen des Handelsgesetzbuches.

Lieferung, Gefahrübertragung, Lieferzeit
1. Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Käufers an die von ihm angegebene Lieferadresse. Geliefert wird i.d.R. nur innerhalb Deutschlands.
2. Wir sind in zumutbaren Umfang zu Teillieferungen berechtigt.
3. Treten Ereignisse ein, die uns die Lieferung wesentlich erschweren, so kann sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang verlängern.
4. Der Beginn der Lieferzeit fällt mit dem Vertragsabschluss zusammen. Sollte im Einzelfall keine andere Vereinbarung getroffen werden, gilt eine Lieferzeit von 14 bis 28 Tagen als vereinbart, soweit es sich um fertige Standardsoftware handelt.
Opeker Multimedia ist berechtigt die Lieferzeit aus wichtigen Gründen zu verlängern, den Kunden entsprechend zu informieren und mit diesem eine Verlängerung zu vereinbaren.
5. Die Ware reist auf dem Weg zum Kunden auf Gefahr des Lieferanten.
6. Im Fall einer Rücksendung, die nicht auf einem berechtigten Gewährleistungsfall beruht, reist die Ware auf Kosten und Gefahr des Kunden. Dieser hat für eine ausreichende Versicherung zu sorgen.
7. Schadenersatzansprüche des Kunden wegen Verzugs und/oder Nichterfüllung sind ausgeschlossen.
8. Eine berechtigte Rücksendung der bestellten Software liegt nur vor, wenn die Softwareverpackung nicht geöffnet wurde und diese Software nicht auf einem Computer installiert wurde bzw. wenn kein Lizenzschlüssel angefordert wurde, um die Software auf einem Computer oder einem Netzrechner zu installieren.
9. Die Software verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Opeker Multimedia (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

Lizenzbedingungen


WICHTIGER HINWEIS für alle alten, bisher von Opeker Multimedia vertriebenen OM Network HW Handwerkersoftware-Versionen:
FRÜHER ... OM NETWORK HW: Wir weisen darauf hin, dass die alte, auf Access basierende, von Opeker Multimedia entwickelte Handwerkersoftware, die wir seit 2000 unter dem Namen OM Network HW angeboten haben, nicht mehr von Opeker Multimedia vertrieben wird!
AKTUELL ... OM WEB ERP: Sie erhalten bei uns allerdings weiterhin die ebenfalls von uns entwickelte neue, browserbasierte und in Open-Source-Umgebungen (auch auf Microsoft Windows, Apple Mac und Linux sowie innerhalb von serverbasierten Netzerken, inhouse oder online) laufende Software OM WEB ERP in unterschiedlichen Modulen und Versionen für Kommune, Verlag, Handwerk, Dienstleistung, Produktion, Handel und Schule bzw. Bildungsanbieter (inkl. Unterrichtsmaterial-Modul und Dokumentmanagement-Modul).


a) Vollversionen

OM WEB ERP
Copyright (c), Opeker Multimedia
Alle Rechte vorbehalten

OM WEB ERP LIZENZVEREINBARUNG

Mit der Installation der SOFTWARE 'OM WEB ERP' auf einem Rechner (Einzelrechner oder Netzwerkrechner Ihres Unternehmens) stimmen Sie dieser Lizenzvereinbarung zu.

1. NUTZUNGSERLAUBNIS. OM WEB ERP ist eine in mehreren Varianten und Modulen erhältliche webbasierte Unternehmenssoftware für Mac, Windows oder Linux (auf Einzelrechner oder Netzwerk, je Serverumgebung inkl. PHP, MySQL erforderlich). Sie sind berechtigt, die SOFTWARE zeitlich uneingeschränkt entsprechend der erworbenen Lizenzen zu nutzen.

2. REPRODUKTION. Sie sind nicht dazu berechtigt, diese SOFTWARE mit den damit
verbundenen Dateien an Dritte weiterzugeben.

3. PRODUKTUNTERSTÜTZUNG. Sie können diese Software mit Lizenz auch ohne Support erwerben, haben dann aber als Anwender dieser SOFTWARE keinen
Anspruch auf Produktunterstützung ("Support") durch Opeker Multimedia.
Trotzdem ist Opeker Multimedia bemüht, Supportanfragen zu beantworten.
Produktunterstützung wird dann jedoch ausschließlich per Email angeboten.
Auf Wunsch können wir Ihnen einen separaten Supportvertrag anbieten.
Dieser Support wird nicht automatisch mit dem Kauf dieser Software erworben, sondern muss extra bestellt werden.
Ein Supportvertrag beinhaltet bis zu 2 Updates jährlich.

4. AKTUALISIERUNG. Opeker Multimedia ist nicht verpflichtet, ohne weitere Vereinbarung, wie z.B. einen entsprechenden zeitlich befristeten Supportvertrag, Updates für diese SOFTWARE bereitzustellen.


5. HAFTUNGSAUSSCHLUSS. Opeker Multimedia IST NICHT
FÜR SCHÄDEN VERANTWORTLICH, DIE DURCH DEN ANWENDER ODER
DRITTE DURCH VERWENDUNG ODER VERBREITUNG DER SOFTWARE
VERURSACHT WERDEN. IN KEINEM FALL IST Opeker Multimedia FÜR ENT-
GANGENEN UMSATZ ODER GEWINN ODER DEN VERLUST VON DATEN
ODER FÜR DIREKTE, INDIREKTE, SPEZIELLE, LOGISCH FOLGENDE,
BEILÄUFIGE ODER EINSCHLIESSENDE SCHADENSERSATZANSPRÜCHE
VERANTWORTLICH, DIE DURCH DEN GEBRAUCH ODER DIE UNMÖG-
LICHKEIT DES GEBRAUCHS DER SOFTWARE VERURSACHT WURDEN,
UNABHÄNGIG VON THEORETISCH BESTEHENDER MÖGLICHER HAFTUNG,
SELBST WENN Opeker Multimedia VON DER
MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDIGUNGEN BENACHRICHTIGT WORDEN IST.

Opeker Multimedia, Freiburg 2012


b) Demoversion

OM WEB ERP Demoversion
Copyright (c), Opeker Multimedia
Alle Rechte vorbehalten

OM OM WEB ERP Demoversion LIZENZVEREINBARUNG


Mit dem Zugang zur DEMO-Version dieser Software auf einem von uns bereitgestellten Serverplatz oder auf sonstige von uns bestimmte Weise stimmen Sie dieser Lizenzvereinbarung zu.

1. NUTZUNGSERLAUBNIS. Sie sind berechtigt, die Demoversion der SOFTWARE kostenlos zu Testzwecken in einem bestimmten Zeitraum, nicht jedoch zum dauerhaften Gebrauch, zu nutzen. Sie sind verpflichtet, den Zugang zur Demoversion nicht an andere Nutzer (außerhalb Ihres Unternehmens) weiterzugeben, die Zugangsdaten sorgfältig und sicher aufzubewahren und nichts zu unternehmen, was die Software und den Server schädigen könnte, und die Software und den Server nicht zum Schaden Dritter zu nutzen.

2. REPRODUKTION. Sie sind nicht berechtigt, diese SOFTWARE mit den damit
verbundenen Dateien an Dritte weiterzugeben.

3. PRODUKTUNTERSTÜTZUNG. Als Anwender dieser Demo-SOFTWARE haben Sie keinen Anspruch auf Produktunterstützung ("Support") durch Opeker Multimedia.
Trotzdem ist Opeker Multimedia bemüht, Supportanfragen zu beantworten.
Produktunterstützung wird ausschließlich per Email angeboten.

4. AKTUALISIERUNG. Opeker Multimedia ist nicht verpflichtet, Updates für diese
SOFTWARE bereitzustellen.


5. HAFTUNGSAUSSCHLUSS. Opeker Multimedia IST NICHT
FÜR SCHÄDEN VERANTWORTLICH, DIE DURCH DEN ANWENDER ODER
DRITTE DURCH VERWENDUNG ODER VERBREITUNG DER SOFTWARE
VERURSACHT WERDEN. IN KEINEM FALL IST Opeker Multimedia FÜR ENT-
GANGENEN UMSATZ ODER GEWINN ODER DEN VERLUST VON DATEN
ODER FÜR DIREKTE, INDIREKTE, SPEZIELLE, LOGISCH FOLGENDE,
BEILÄUFIGE ODER EINSCHLIEßENDE SCHADENSERSATZANSPRÜCHE
VERANTWORTLICH, DIE DURCH DEN GEBRAUCH ODER DIE UNMÖG-
LICHKEIT DES GEBRAUCHS DER SOFTWARE VERURSACHT WURDEN,
UNABHÄNGIG VON THEORETISCH BESTEHENDER MÖGLICHER HAFTUNG,
SELBST WENN Opeker Multimedia VON DER
MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDIGUNGEN BENACHRICHTIGT WORDEN IST.

Opeker Multimedia, Freiburg 2012

 


 

Eigentumsvorbehalt
1. Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die Ware in unserem Eigentum.

Mängelrüge
1. Erkennbare Mängel sind uns spätestens innerhalb von 7 Kalendertagen nach Ablieferung der Ware am Bestimmungsort schriftlich anzuzeigen. Hierfür maßgeblich ist das Datum des Poststempels.
2. Bei berechtigten Mängelrügen sind wir dem Kunden gegenüber nach unserer Wahl zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet. Wo uns das nicht möglich ist, kann der Kunde eine Minderung des Kaufpreises oder Wandlung des Vertrages verlangen.

Gerichtsstand
1. Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Freiburg.
2. Es gilt das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland (BRD). Dies gilt auch, wenn der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nicht in der BRD hat und/oder die Ware an einen Ort ausserhalb der BRD geliefert wurde.

Datenschutz
1. Wir sind berechtigt, die vom Käufer angegebenen Daten elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Wir verwenden die Daten ausschließlich für die Geschäftsbeziehungen zum Käufer.

Fernabsatzgesetz
Wenn ein Vertrag über Waren und/oder Dienstleistungen ausschließlich über Fernkommunikationsmittel, wie z.B. Mailformulare geschlossen wird, kann ein Verbraucher/eine Verbraucherin den Vertrag laut deutschem Gesetzgeber innerhalb von 2 Wochen widerrufen.
Bitte beachten Sie, dass diese Klausel in der Form ausschließlich für Verbraucher gilt! Verbraucher sind natürliche Personen, die ein Geschäft zu rein privatem Zweck abschließen, also nicht zu ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zurechenbar.
Gewerblich oder selbstständig Tätige, also Unternehmer, Firmen, Kaufleute, und auch öffentliche Einrichtungen unterliegen hier den Regelungen des Handelsgesetzbuches.

Schlussbestimmungen
1. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollten die Bestimmungen unvollständig sein, so wird der übrige Inhalt davon nicht berührt.
2. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

 

Freiburg, 2012

Anmerkung zum Eintrag in die Portale shopentry.de und regiohandwerk.de:
Es gelten unsere AGB von » regiohandwerk.de bzw. » shopentry.de. Bei Beauftragung eines Eintrags haben Sie sich über unsere AGB informiert. Der erweiterte Adresseintrag mit Firmenlogo und bis zu 5 Suchwörtern in ein Portal ist bei Kauf einer Software von Opeker Multimedia bis auf Weiteres für 1 Jahr ab Beauftragung und erfolgtem Eintrag möglich. Ein einfacher kompletter Adresseintrag ist unabhängig vom Kauf einer Software von Opeker Multimedia kostenfrei möglich. Alle Preise freibleibend, Angebot freibleibend, Änderungen vorbehalten.
» Shopentry-Preise
und » Regiohandwerk-Preise